Hotel Bär

Ihren Traumurlaub

Die Winterlandschaft, während einer Schneeschuhwanderung, genießen

Glitzernder Pulverschnee. Tief verschneite Winterlandschaften. Unberührte Natur. Schneeschuhwandern in Ellmau eröffnet abseits der präparierten Wege eine fantastische Welt aus Licht, Schnee und Eis.

Doch auch auf einfachen und leichten Schneespaziergängen genießen unsere Gäste beim Schneeschuhwandern einen unvergleichlichen Blick in die Bergwelt rund um den Wilden Kaiser.

Gerne beraten wir Sie bei der Planung und Organisation Ihrer Schneeschuhwanderung. Es wird mit Sicherheit ein beeindruckendes Erlebnis:

Auf Schneeschuhen durch den frischen Schnee stapfen stets in Begleitung des majestätischen Wilden Kaisers, so zeigt sich der Winter auf seine charmanteste Art.

Jetzt Buchen
Schneeparadies

Schneewanderungen

Entspannung und Balsam für Körper und Geist

Was ist das Besondere am Schneeschuhwandern?

Zum einen ist das Winterwandern sehr altersunabhängig. Das bedeutet: egal ob Alt oder Jung – jeder kann wandern. Einzige Voraussetzung ist eine gewisse Kondition, die entsprechend dem Alter noch nicht oder nicht mehr vorhanden sein kann. Doch wer sich einer allgemeinen Fitness erfreut, der dürfte auch beim Schneeschuhwandern Spaß haben.Zum anderen ist Schneeschuhwandern keine Erfindung der Neuzeit. Es hat etwas Ursprüngliches. Bereits die Ureinwohner Nordamerikas verfügten über Schneeschuhe, wenn natürlich diese auch längst nicht so modern waren wie heutige Exemplare. Fast jeder Stamm hatte seine eigene Art Schneeschuh entwickelt.

Während früher Schneeschuhe aus Hand oder Leder bestanden, werden diese heute aus Kunststoff oder Aluminium gefertigt. Doch auch wenn sich das Material geändert hat: Zum Schneeschuhwandern werden die modernen Versionen noch immer über das normale Schuhwerk geschnallt – wie in der „guten alten Zeit“.

Warum wird Schneeschuhwandern immer beliebter?

Dafür gibt es mehrere Faktoren. Es stillt einerseits den Drang des modernen Menschen nach Ruhe und Entschleunigung und hat somit trotz Anstrengung schon eine Art „Erholungs“ Charakter. Andererseits ist es für „Nichtskifahrer“, „Nichtsnowboarder“ und Menschen die unberührte Natur erleben wollen eine tolle Möglichkeit die Winterwelt zu erkunden.

Gibt es beim Schneeschuhwandern etwas zu beachten?

Sicherheit geht, wie immer im Leben, stets vor. Darum hängt es von der Tour und dem Können des Schneeschuhwanderers ab, welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen. Im flachen Gelände und auf gesicherten Wegen, also bei einfachen Schneewanderungen, reicht es meist aus auf den Weg zu achten. Bei richtigen Ausflügen in unpräpariertes Gelände sollten besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Sicherheit in den Alpen getroffen werden.

Wo kann ich die Ausrüstung für Schneeschuhwanderungen ausleihen?

Sie erhalten Ihre Leihausrüstung in den Sportgeschäften vor Ort.

Gibt es eine Empfehlung für Schneeschuhwanderungen?

Schneeschuhwandern am Wilden Kaiser kann im Grunde jeder, der laufen kann.

SICHERHEIT BEIM SCHNEESCHUHWANDERN

Schneeschuhwandern und Schneewandern kann im Grunde jeder, der über eine gewisse Ausdauer und Fitness verfügt. Wichtig ist natürlich, die Strecke auf die persönlichen Fähigkeiten abzustimmen und einige grundlegende Regeln zu beachten.

Stehen Sie kurz vor Ihrem wohlverdienten Urlaub?

Dann finden Sie bei uns Ihr persönliches Angebot & buchen Sie gleich direkt Ihren Traumurlaub.